Müssen SD-Karten unter Windows 10 auf FAT32 formatiert werden? Sie können es tun!

  • Veröffentlicht am
  • Veröffentlicht in Allgemein

Müssen SD-Karten unter Windows 10 auf FAT32 formatiert werden? Sie können es tun!
Wenn Sie eine Micro-SD-Karte unter Windows 10 auf FAT32 formatieren wollen oder müssen, aber es gelingt Ihnen nicht? Dieser Artikel ist für Sie!

Hier werden Sie es herausfinden:

warum Sie die SD-Karte nicht formatieren können
wie man eine SD-Karte auf FAT32 formatiert
wie DiskInternals Ihnen helfen kann
Sind Sie bereit? Lasst uns lesen!

Warum kann ich die SD-Karte unter Windows 10 nicht auf FAT32 formatieren?

Warum können Sie eine SD-Karte nicht in FAT32 formatieren?

Es kann vorkommen, dass Sie Probleme mit der Formatierung einer SD-Karte auf FAT32 haben, und es stellt sich heraus, dass dies nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Das häufigste Problem ist, dass Ihre SD-Karte wahrscheinlich ein zu großes Volumen hat. In Windows 10 ist es schwierig, ein Flash-Laufwerk in FAT32 zu formatieren, wenn seine Speichergröße mehr als 32 GB beträgt. Dies ist auf seine Langlebigkeit als Dateisystem zurückzuführen.

Und da es diesen Artikel gibt, ist es immer noch möglich, eine 64 GB SD-Karte unter Windows 10 in FAT32 zu formatieren, und hier wird im Detail beschrieben, wie man das macht.

1. Wenn der Windows-Datei-Explorer und die Datenträgerverwaltung funktionieren
Denken Sie daran: Die Datenträgerverwaltung funktioniert, wenn die SD-Karte 4 GB oder weniger groß ist, während der Datei-Explorer nützlich ist, wenn die Speicherkarte 32 GB oder weniger groß ist. Dann können Sie diese Methoden ausprobieren.

Beginnen wir mit dem Datei-Explorer: Sie können ihn über das Startmenü öffnen, indem Sie die entsprechende Zeile auswählen. Unter der Zeile „Geräte und Laufwerke“ wählen Sie mit der rechten Maustaste die gewünschte SD-Karte aus. Klicken Sie nun auf Format -> FAT32 -> Ok.

SD-Karte mit dem Datei-Explorer in FAT32 formatieren
Jetzt in der Datenträgerverwaltung: ebenfalls im Startmenü, erst jetzt die Zeile Datenträgerverwaltung finden und anklicken. Alle weiteren Aktionen sind nicht anders als beim Explorer. Sie müssen nur das Ende von Windows 10 abwarten, das eine SD-Karte auf FAT32 formatiert.

SD-Karte über Disk Management in FAT32 formatieren
2. SD-Karte unter Windows 10 mit Diskpart auf FAT32 formatieren
Öffnen Sie zunächst die Eingabeaufforderung als Administrator (Sie können dies über die Schaltfläche Start tun). Nun müssen Sie einige Befehle eingeben:

„diskpart“ und dann Enter drücken.
„list volume“ und drücken Sie dann die Eingabetaste.
Geben Sie „select volume x“ ein, wobei x der Laufwerksbuchstabe ist, und drücken Sie dann die Eingabetaste.
Geben Sie „format fs = fat32“ ein, drücken Sie die Eingabetaste.
Formatieren Sie die SD-Karte unter Windows 10 mit Diskpart auf FAT32.
Warten Sie auf den Abschluss der Formatierung der SD-Karte in FAT32 auf Ihrem Windows 10-Computer.

3. Formatieren Sie die SD-Karte unter Windows 10 mit der Befehlszeile in FAT32
Diese Option zum Formatieren einer 64 GB Micro-SD-Karte auf FAT32 unter Windows 10 funktioniert folgendermaßen:

Hier müssen Sie alles genauso machen wie im vorigen Absatz, nur der Befehl wird so aussehen:

Schreiben Sie diese Zeile, um eine SD-Karte unter Windows 10 auf FAT32 zu formatieren.
R – Laufwerksbuchstabe. Sie müssen Ihren Laufwerksbuchstaben schreiben.
Formatieren Sie die SD-Karte in Windows 10 mit CMD auf FAT32.
Drücken Sie danach Enter und warten Sie geduldig, bis die Aktion abgeschlossen ist.

Wenn Sie Dateien von einer SD-Karte wiederherstellen müssen, verwenden Sie DiskInternals
Wenn Sie gelöschte Dateien von einer SD-Karte wiederherstellen müssen, verwenden Sie DiskInternals Uneraser. Diese Anwendung ist universell und kann jeden Dateityp wiederherstellen und mit jeder Version von Windows arbeiten. Jeder, auch der unerfahrenste Benutzer, kann dieses Programm dank des eingebauten Wiederherstellungsassistenten verwenden.

DiskInternals Partition Recovery – installieren, um Dateien nach der Formatierung wiederherzustellen.
Partitionswiederherstellung – wählen Sie die formatierte SD-Festplatte, auf der Sie eine Partition finden müssen.
Partitionswiederherstellung – alle wiederherstellbaren Dateien, die mit einem roten Kreuz markiert sind.
Partitionswiederherstellung – Vorschau aller wiederherstellbaren Dateiinhalte.
Wenn Sie die SD-Karte formatiert haben und die Dateien wiederherstellen müssen, ist es besser, DiskInternals Partition Recovery zu verwenden, falls die Partition verloren gegangen ist oder gelöscht wurde, das Betriebssystem ausgefallen ist, die Dateien vollständig erstellt oder gelöscht wurden. Partition Recovery ist auch eine universelle Anwendung mit einer noch tieferen Suchmöglichkeit nach verlorenen Daten. Sie deckt ein breites Spektrum von Dateisystemen ab: UFS, HFS, ReiserFS, Reiser4, FAT 12, FAT 16, FAT 32, ReFS, XFS, NTFS4 und NTFS5 sowie Ext2/3/4.

 

Theme BCF Von aThemeArt - Stolz unterstützt von WordPress .
NACH OBEN